Stichwort: Leipziger Buchmesse

15. Mai 2013

Comic Leipziger Autorenrunde 2013

Unmittelbar nach den beiden Buchmessen hat uns auf unserer anderen Seite eine Auftragswelle hinweggespült, so dass die eigenen Projekte hier mal wieder liegenbleiben mussten. Deshalb kommt der Comic über die Leipziger Autorenrunde erst heute.
Wer schon mal einem auf einem Barcamp gewesen ist, kennt das Dilemma vielleicht, in das ich hier geraten bin: Die Veranstaltungen finden zeitgleich statt und man möchte immer mehr Vorträge anhören, als möglich ist. Ein Phänomen, dass ich schon von den eBookCamps kenne ;) Auf der Leipziger Autorenrunde war es besonders schlimm, weil es so viele interessante Themen waren und ich am liebsten alle Vorträge gehört hätte.
illustrie-LAR01
(Den Comic kann man hier weiter lesen.) Leander hat jedenfalls eindeutig ein Händchen für spannende Themen – auch für zeichnende Autoren wie mich. Die Vorträge von Emily Bold (“Erfahrungen im Selbstverlag”) oder Thorsten Nesch (“Warum es sinnvoll ist, das Schreiben wie jedes andere Handwerk auch zu lernen”) waren z.B. so gut und informativ, dass ich mich nicht lösen konnte und dann teilweise noch bis zur 2. Runde dort kleben geblieben bin. Dabei hätte ich mir dringend einen Vortrag zum Thema Exposé-Schreiben anhören müssen, da ich mich damit z.Z. akut herumschlage – aber die habe ich leider verpasst. Daher hier und jetzt ein Aufruf, wer Tipps und Empfehlungen zum Thema Exposé-Schreiben hat – bitte hier in den Kommentaren (die wir extra deswegen öffnen) hinterlassen oder auf unserer Facebookseite oder bei Twitter.
Ich freue mich über jeden Kommentar, jedes Weiterleiten, jeden Tipp :)
Sonnige Grüße von Stew

 

Theorie versus Praxis

illustrie-LAR01illustrie-LAR02
Comic zur Leipziger Autorenrunde 2013 – eines dieser Events, wofür man sich gerne geklont hätte. Hier wäre weniger Füchslein, stattdessen mehr Schäflein (Dolly) besser gewesen :) Dass ich überhaupt ernsthaft angenommen habe, zwei Vorträge gleichzeitig anhören zu können, illustriert sehr schön, wie verzweifelt ich nichts verpassen wollte.
Jedenfalls ist es interessant, dass ich das Problem, was ich akustisch hatte (die undurchhörbare Überlagerung) so einfach ins visuelle übertragen konnte (die unentzifferbare Überlagerung) – die totale Unverständlichkeit auf allen Kanälen und zudem ein Experiment, was niemand noch mal nachmachen müsste. Also wieder ein Comic aus dem man nur Lernen kann^^
Mehr Hintergrundinfos dazu gibt es hier (dort kann man erstmals sogar kommentieren!) oder man hinterlasse Feedback auch gern bei Facebook oder Twitter :)

18. März 2013

Leipziger Buchmesse, Schnee & Bologna

Liegt es eigentlich am Wetter, dass unser Märzbild immer noch weiß ist? Nein, etwas ganz anderes ist der Grund: Wir befinden uns nämlich gerade zwischen zwei arbeitsintensiven Messen – die erste, die Leipziger Buchmesse, war bereits letztes Wochenende.
Buchmesse-Leipzig-2013-1
Während Timo sich dort wagemutig in die Menschen- und Cosplayer-Massen gestürzt hat, um ganz klassisch alte und neue Verlagspartner, Kunden und Kollegen zu suchen und zu besuchen, hat Stew an der von Leander Wattig organisierten Leipziger Autorenrunde teilgenommen. Ein spannender Gesprächsrunden-Marathon (siehe Fotos) zu den unterschiedlichsten Fragen rund um‘s Bücherschreiben – sehr anregend, informativ und hilfreich für einige Projekte, die wir mit Illustrie gerade bearbeiten. Eigentlich müssten wir den gesammelten Input jetzt direkt umsetzten, aber die zweite Messe steht unmittelbar bevor, denn nächste Woche fliegt Stew nach Bologna zur internationalen Kinderbuchmesse. Aber da Timo in dieser Zeit den Nachwuchs & den heimischen Zeichentisch hütet, kommt er dann vielleicht dazu, endlich Farbe in den März zu bringen. Und wer weiss, vielleicht hilft colorieren auch, den Schnee zu vertreiben – denn wer will bitte weiße Ostern!?