Stichwort: Geekwhisper

28. Juni 2018

Podcast-Interview #CSE18

illustrie_podcastCSE18

Immer noch hallt der Comicsalon #CSE18 nach – und zwar unter anderem in Form von Interviews, die jetzt nach und nach auf YouTube erscheinen^^ So hat z.B. Andi vom Telestammtisch-Podcast einen Interview-Marathon geführt und sich mit dem Ziel, die Indie-Comic-Szene zu portraitieren, einmal durch alle Reihen getalkt! Dabei sind ungefähr 9 Stunden Material herausgekommen und ca. 1/2 Stunde davon unterhält er sich auch mit uns – ab Min 38:45 :D
Das war mal eine völlig neue Erfahrung für uns und wir hoffen, das Interview ist auch für euch ganz unterhaltsam geworden: Wir reden ein bisschen darüber, wie Timo und Stew sich gefunden haben, über den Alltag als Zeichnerfamilie, wie unsere Comics entstehen und natürlich auch über unseren neuen Comic „Stimmt so“.
kwimbi-Logo

Die letzten Hefte davon sind jetzt endlich und exklusiv bei Kwimbi im Webshop erhältlich – jedes Heft ist von uns dreien signiert^^ Wer also noch eines ergattern möchte, bestellt dort!

Derweil wurden wir zwar wieder vom Arbeitsalltag verschluckt, zeichnen aber trotzdem nahezu jeden Feierabend (ja, auch die Motivation nach Erlangen halt immer noch nach!) an unseren Comics. Deren Entstehung könnt ihr übrigens momentan nur auf Patreon mitverfolgen, wo wir jeden Freitag für unsere Unterstützer eine neue Seite posten – für alle anderen wird die Seite jeweils jeden Montag öffentlich gemacht.
patreonLogo+illustrie

Der aktuelle Comic heißt übrigens „Ein unvergesslicher Comicsalon“ :) Es dauert zwar immer ein bisschen, bis auf diese Weise eine Comicstory komplett ist, aber immerhin geht es überhaupt vorwärts (mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ;)), das ist schon viel für uns und darüber sind wir echt glücklich! :)

Sonnige Grüße von
Stew & Timo

PS: Unsere Steadyseite (das deutsche Gegenstück zu Patreon) funktioniert übrigens noch nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben, dafür müssen wir wohl an unserer Website einiges umbauen, weil Steady in die eigene Seite integriert werden kann – was wir einerseits sehr begrüßen, andererseits bringt das natürlich auch wieder einen Berg Extraarbeit mit sich. Da wir  aber sowieso einen Relaunch vorhatten, wird das dann wohl als nächstes an die Reihe kommen (man hat ja sonst nix zu tun!) …