Stichwort: David von Bassewitz

15. März 2014

Comic-Collab, Vasmer & Leipzig

illustrie_vasmervorlesenDer neue Küchencomic wurde vorerst verschoben, da sich in der Zwischenzeit ein Comic ergeben hat, der wie Faust auf’s Auge zum heutigen Comic-Collab-Thema „Da hat einer nicht mitgedacht“ passt :) Die dazugehörige Anekdote ereignete sich auf der Buchpremiere zu Vasmers Bruder, einer Graphic Novel, die unser ehemaliger Atelierskollege David von Bassewitz illustriert hat, das Szenario stammt aus der mörderischen Feder Peer Meters. Anbei ein verschwommener Blick auf die Originale in Davids Atelier sowie ihren Schöpfer in Arbeitsmontur.

FotoDavidvonBassewitz_VasmersBruder
David hat die Illustrationen nämlich tatsächlich unter einer Gasmaske erstellen müssen – wieso, das fragt ihr ihn am besten selbst…
Hier geht’s zu unserem kleinen Comic über Vasmer Bruder und allen weiterleitenden Links :)

PS: Falls übrigens jemand zufällig gerade so wie wir auf der Leipziger Buchmesse sein sollte – schaut doch mal in Halle 3 G 407 bei der Illustratoren Organisation vorbei, da schiebt Timo am 15.03.2014 (also heute!) von 10 – 14 Uhr Standdienst und beantwortete Fragen rund um’s Thema Illustration und setzt den ein oder anderen Kaffee auf…

Comic-Collab & Vasmers Premiere

illustrie_vasmerspremiereZum heutigen Comic-Collab-Thema „Da hat einer nicht mitgedacht“, hätte ich tatsächlich mal wieder mehrere Comics zeichnen können. Das Thema scheint mir sehr zu liegen… ;) Ich habe mich jetzt für das aktuellste Erlebnis dazu entschieden – offenbar sammeln wir momentan nämlich nicht nur Comic-Collab-Beiträge, sondern auch Anekdoten zum Thema „unerwartete Probleme mit Comics“. Während es bei Kiste jedoch nur Schwierigkeiten beim Einsortieren gab, stecke ich mit Vasmers Bruder regelrecht in der Krise – ich befürchte nämlich, mich zu sehr zu Fürchten, und so liegt der Comic immer noch ungelesen vor mir…
„Warum hast du ihn dann gekauft!?“ mag sich der ein oder andere jetzt denken. Nun – Timo ist ja auch noch da (und hat ihn schon gelesen) und dann ist da noch der Umstand, dass David ein ehemaliger Atelierkollege von uns ist. Da will man natürlich wissen, was der werte Herr Kollege geschaffen hat – schließlich ist es sensationell, dass er es überhaupt geschafft hat:
Nicht weniger als 5 Jahre hat er insgesamt an Vasmers Bruder gearbeitet (die ersten Illustrationen dazu waren auf dem Erlanger Comic-Salon 2010 zu sehen) – ein Grund für uns deswegen extra zur Buchpremiere nach Berlin zu fahren – wenn schon, denn schon! Die Veranstaltung (organisiert von Modern Graphics und Carlsen) war auch trotz gelegentlich zugekniffener Augen rundherum gelungen und nicht zu gruselig, trotzdem traue ich mich dennoch nicht, den Comic anzugehen… Mag mir (außer Timo) noch jemand Mut zu sprechen, der den Comic schon gelesen hat? Möglichst ohne zu Spoilern…? Bitte gerne kommentieren :)
Hier die Links zu „Vasmers Kritik“ in der Berliner Zeitung und zu den Websites von Peer Meter und David von Bassewitz (hier ein Foto von David & seinem Atelier). Ab Montag folgen dann hier auch die Links zu den anderen Comic-Collaborateuren, da wir z.Z. auf der Leipziger Buchmesse weilen, müssen wir das nachholen. Derweil kann man die Comics, bei denen ebenfalls nicht mitgedachtwurde, aber bestimmt über die gute Schlogger ansteuern^^

Schlogger
Isla Volante
Martin Rathscheck
Illustrie
Kasterlkasper
Fledermaus Fürst Frederick Fon Flatter
Rainerunsinn
Samics
Regenmonster
Blogrovic
JARoo
Escapism
Tanja Lauch
Nadia Bader
BTW
Painted Hell
Apfelhase
Team O
Dramatized
Schisslaweng
Armer Armin
Des Schweinehunds Zähmung
Pepperworth
Um Die Heisse Windel